Implantate / chirurgische Eingriffe

Implantate:
Titanschrauben, welche die natürliche Zahnwurzel ersetzen und im Kieferknochen verankert werden, bilden das Fundament für:

• Einzelzahn (Implantatkrone) 
• Mehrere Zähne (Implantatbrücke)
• Verankerung für Totalprothesen (als Steg- oder Druckknopfprothese) für besseren Halt der Prothesen.

Weisheitszahnentfernung:
Eine Weisheitszahnentfernung ist notwendig, wenn der Weisheitszahn nicht vollständig durchbrechen kann (Platzmangel), schlecht oder unmöglich zu reinigen ist oder eine Entzündung im Knochen verursacht.

Wurzelspitzenresektionen:
Eine Wurzelspitzenresektion wird notwendig, wenn eine Wurzelbehandlung nicht den nötigen Erfolg aufweist und eine Infektion der Wurzelspitze im angrenzenden Kieferknochen radiologisch sichtbar ist. Das chirurgische Abtragen des Wurzelspitzes stellt den letzten Versuch dar, den wurzelbehandelten Zahn zu retten.